Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Einrichtung interessieren.

Die Anmeldungen aller langenzenner Kitas erfolgt ab dem kommenden Kita Jahr zentral über die Homepage der Stadt Langenzenn. Dort können Sie sich registrieren und eine Priorisierung aller Kitas auflisten.

Vorher vereinbaren wir gerne ein Anmeldegespräch in unserem Haus. Dieses bieten wir in der Regel Montag bis Donnerstag Nachmittag um 15.00 Uhr an. Freie Termine erfahren Sie telefonisch oder per Mail.

Im Anmeldegespräch können Sie sich selbst ein Bild von uns machen, Fragen stellen und die Leitung kennenlernen. Auch für uns ist es wichtig, die Familien im Vorfeld kennenzulernen und in den persönlichen Austausch zu gehen, um eventuelle Wünsche und Bedürfnisse klären zu können. In diesem Gespräch steht auch ausreichend Zeit für Fragen zur Verfügung.

Die Anmeldegespräche finden jeweils im Herbst/Winter für das kommende Kita Jahr statt.

Im Februar gibt es einen Besprechung aller langenzenner Kitas. An diesem Termin werden die Anmeldungen verglichen, um allen Kindern einen Kita Platz anbieten zu können.
Kinder, welche in mehreren Einrichtungen angemeldet sind, werden von den Leitungen einer Einrichtung zugeteilt. Hierbei werden wir die Priorisierungen weitgehend berücksichtigt.

Gegen Ende Februar, Anfang März erhalten Sie eine schriftliche Platzzusage von einer Kita mit allen weiteren Informationen.

Ab April kann der Betreuungsvertrag Ihres Kindes in der Einrichtung abgeholt werden, die genauen Daten erhalten Sie per Mail. Mit dem Betreuungsvertrag erhalten Sie alle wichtigen Informationen um das weitere Vorgehen bis zum ersten Kita Tag Ihres Kindes.

Im Mai findet der erste Elternabend für alle neuen Familien statt. An diesem Abend lernen Sie das Gruppenpersonal Ihres Kindes kennen und erhalten alle wichtigen Informationen zum Start in das Abenteuer Kita Regenbogen. An diesem Abend werden zusätzlich Schnuppertermine für den Sommer, sowie der erste Kindergartentag mit den Fachkräften vereinbart und Sie erhalten ein Exemplar des Betreuungsvertrages unterschrieben zurück.

Bitte beachten Sie, dass seit 2020 das Masernschutzgesetz in Deutschland in Kraft getreten ist. Dies bedeutet, dass Ihr Kind einen vollständigen Masernschutz für den Besuch in der Kita benötigt. Die erste Impfung muss ab einem Jahr vorgewiesen werden, die zweite anschließend im Laufe des zweiten Lebensjahres. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/service-kinder/newsletter/418-newsletter.pdf