Papperlapapp

Paperlapapp findet jeden Donnerstag für die Vorschulkinder statt. Frau Stefanie Ludwig gestaltet zusammen mit der Handpuppe „Wuppi“ kurzweilige, spielerische Einheiten rund ums Thema Sprache.

Nach dem Sehen, Hören und Fühlen von Buchstaben wird auch das Reimen geübt. Zum Abschluss gibt es jedes Mal eine lange Fortsetzungsgeschichte aus dem Buch: „Kein Keks für Kobolde“.

Ein Projekt zur Förderung des phonologischen Bewusstseins und der deutschen Sprache mit Stefanie Ludwig.