Die Verpflegung des Kindes liegt in der Verantwortung der Eltern. Sie bestimmen, was ihr Kind zum Vespern und zum Mittagessen zu sich nimmt.

Beim freien Frühstück am Vormittag, sowie beim Vespern am Nachmittag werden die Kinder von uns erinnert und angehalten ans Essen zu denken. Kein Kind wird gezwungen etwas zu essen, wenn es glaubhaft versichert keinen Hunger zu haben bzw. das Mitgebrachte nicht zu mögen.

Wichtig bei der Zusammenstellung der Brotzeit ist eine gesunde und ausgewogene Kost, denn Kinder im Kindergarten leisten Schwerstarbeit – vergleichbar mit der körperlichen und geistigen Anstrengung eines Erwachsenen während eines Arbeitstages. Wir bitten Eltern auf frisches Obst und Gemüse zu achten und auf Milchschnitte und andere Süßigkeiten als Hauptnahrung zu verzichten. Entsprechend halten wir die Kinder an erst Brot und Obst etc. zu essen und evtl als Nachtisch den süßen Joghurt oder den Riegel.

Die Verpflegung zu Mittag wird ebenfalls von den Eltern den Kinder mitgegeben. Alternativ melden Sie Ihr Kind für den Caterer an.

Das Mittagessen hat bei uns hinsichtlich der Gestaltung und auch des zeitlichen Rahmens einen hohen Stellenwert. Die Kinder basteln sich im Vorfeld ein eigenes Tischset mit ihrem Namen. Dieses legen sie mittags auf den Platz im Zimmer, an dem sie mit ihren Freunden essen wollen. Anschließend deckt jedes Kind alleine seinen Mittagsplatz mit Teller, Tasse und Besteck.

Sobald alle Kinder ihren Mittagsplatz eingenommen haben, wird gemeinsam gebetet und anschließend wird gegessen, was die Mutter eingepackt bzw der Caterer für den heutigen Tag zubereitet hat. Nach dem Mittagessen räumen die kinder das Geschirr und Besteck auf ein Tablett, wischen ihr Tischset sauber und gehen zum Abschluss Mund und Hände waschen.

Wir legen beim Essen Wert auf das Verhalten und Benehmen bei Tisch, auf die Haltung des Bestecks und geben Hilfe zur Selbsthilfe, wenn es ums Zerkleinern der Nahrung geht. Dabei steht immer das soziale Miteinander im Vordergrund. Trotz der Großgruppe soll Essen einen familiären Charakter haben und durch den festen Ablauf und die Regeln, gemütlich und stressfrei für die Kinder sein.